Tag des Buches 23. April 2018

Am diesem speziellen Tag konnten wir Peter J. Betts (Britisch-Schweizerischer Schriftsteller, Übersetzer und Journalist) begrüssen.

 

Peter J. Betts wuchs in Zentralafrika auf und wurde zur Ausbildung in die Schweiz geschickt. Er besuchte in Huttwil die Schule und studierte in Bern Anglistik und Germanistik. 2015 erschien sein autobiographischer Roman "Geschichten vom Fluss".

 

Wir blicken auf einen spannenden Abend mit Peter J. Betts zurück. Herzlichen Dank an Peter J. Betts und alle Besucherinnen und Besucher!