Lesen in Zeiten von Corona

  • Bei einer Medienbestellung bis 12 Uhr werden Sie die bestellten Bücher, sofern zum Zeitpunkt der Verarbeitung in der Bibliothek verfügbar, am Nachmittag zwischen 15 und 17 Uhr durch den Kurier der Huttwiler Detaillisten erhalten. Dieser wird sich bei Ihnen zu Hause bemerkbar machen, damit Sie die Bücher und Medien entgegennehmen können. Wichtig: Bitte berücksichtigen Sie die soziale Distanz bei der Medienübergabe.
  • Folgende Gemeinden können beliefert werden: Huttwil, Wyssachen, Dürrenroth, Eriswil, Ufhusen, Gondiswil, Rohrbach und Rohrbachgraben.
  • Mit Bibliotheksnutzer*innen ausserhalb dieser Gemeinden werden wir individuelle Lösungen suchen, bitte kontaktieren Sie uns!
  • Eine Bestellung kann direkt auf www.winmedio.ch/huttwil erfasst werden, via Mail oder Telefonbeantworter erfolgen. Auf unserem Winmedio-Katalog finden Sie Bücher, Zeitschriften, CDs und Kassetten, welche verfügbar sind.
  • Kostenpflichtige DVDs und Tonies können ebenfalls ausgeliehen werden. Wir werden den offenen Betrag (pro Medium) «anschreiben» und zu einem späteren Zeitpunkt verlangen.
  • Von Montag bis Samstag haben wir zwischen 11 und 12 Uhr eine Telefonsprechstunde mit dem Ausleihteam eingerichtet. Die Telefonnummer lautet 062 962 28 12. Bitte haben Sie mit uns Geduld, falls wir nicht sofort das Telefon abnehmen können.
  • Es ist nicht möglich, Medien in der Bibliothek vor Ort zurückzugeben. Es ist nur ein Austausch von Medien via Detaillisten-Kurier möglich.
  • Medien welche wir per Detaillisten-Kurier zurück erhalten, werden vor der Weiterverarbeitung drei Tage in Quarantäne eingelagert und bleiben in dieser Zeit auf Ihrem Konto (also auch auf dem mitgelieferten Kontoauszug).

Sicherheit

  • Zur Sicherheit von uns allen arbeitet jeweils nur eine Person aus dem Ausleihteam, daher kann es zu Wartezeiten während der Telefonsprechstunde kommen. Wir danken Ihnen an dieser Stelle für Ihr Verständnis.
  • Weiter befolgen wir strikt die Vorgaben und Empfehlungen des Bundes und von Bibliosuisse und halten alle geforderten Hygienemassnahmen ein.
  • Alle Medien werden äusserlich mit mind. 70-prozentigem Alkohol gereinigt.
  • Das Ausleihteam kann via Mail oder per Telefon kontaktiert werden. Ein persönlicher Kontakt mit dem Ausleihteam ist nicht möglich und zurzeit leider auch nicht erwünscht.

Generelles

  • Solange die ausserordentliche Lage nicht aufgehoben wird und wir keinen geregelten Bibliotheksbetrieb gewährleisten können, verzichten wir auf Mahn- und Reservationsgebühren.
  • Es ist auch in dieser speziellen Zeit möglich ein Abonnement in der Bibliothek abzuschliessen.