Buchpatenschaft

Sie möchten die Bibliothek weiter unterstützen?

Mit einer Buchpatenschaft einer Neuerscheinung zu einem Pauschalbetrag von 40 Franken unterstützen Sie die Bibliothek zusätzlich. Mit dieser Zahlung beteiligen Sie sich an den Anschaffungs- und Aufarbeitungskosten eines Buches und mit dem Restbetrag unterstützen Sie unsere variantenreichen Anlässe und Aktivitäten.

 

Sie bestimmen bei der Neuerscheinung das Sachgebiet und den Monat.

Die monatlichen Neuanschaffungen haben wir in folgende Bereiche aufgeteilt: Krimi/Thriller, Roman, Sachbuch, Jugendbuch und Kinderbuch. Bei einer Buchpatenschaft können Sie den Bereich sowie den Monat wählen. Sobald die Bücher bestellt, eingetroffen und für die Ausleihe vorbereitet sind, informieren wir Sie unverzüglich.

 

Sie personalisieren Ihr Buchexemplar. 

Ihr Paten-Buch wartet in der Bibliothek auf Sie zur Erstausleihe und zur Personalisierung. Gleich nach dem Deckblatt ist ein Kästchen, wo Sie Ihren Namen und das Datum eintragen können.


Anmelden

 Mit dem Button auf der rechten Seite können Sie sich anmelden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!



2020 - Liebe Buchpaten. Merci viu Mou!

Sandra Lambroia - Carlo Levi, Christus kam bis Eboli

Ueli Löffel - Martin Walker, Connaisseur

Karin Mathys - Susanna Isern, Das grosse starke Buch

Vreni Kunz-Grädel - Astrid Lindgren, Pippi ausser Rand und Band

Martin Kunz - Sonja Eismann/Amelie Persson - Wie siehst Du denn aus?

Jana Heiniger - S.E. Phillips, Und wenn sie tanzt

Iris Müller - Das ist doch kein Beruf für einen Wolf

Ursula Andres - Sebastian Fitzek, Der Insasse

Natacha Aregger - Rena Fischer, Elbendunkel - Kein Weg zurück!

Rosette Graf - Juliet Conlin, Das Licht des neuen Morgens

Monika Lüthi-Akermann, Ronja Fankhauser - Tagebuchtage Tagebuchnächte

Sandro Schafroth - Victoria Plum, Das grosse Buch der Massage

Sandra Lambroia - Klüpfl/Kobr, Funkenmord

 


2019 - Herzlichen DAnk für die Patenschaft!

Mei Rettenmund - Volker Kutscher, Marlow

Elisabeth Schärer - Bernd Hill, Bionik

Daniel Schärer - Colin Stuart/Ximo Abadia: Wie schnell ist Licht

Christine Liechti - Mirko Beetschen, Bel Veder

Gertrud Spichiger - Elena Ferrante, Frau im Dunkeln

Gabriela Walker - Joel Dicker, Das Verschwinden der Stefanie Mailer

Sandro Schafroth - Die drei ??? - Tauchgang ins Ungewisse

 



2018 - Danke für die Jubiläums-Unterstützung!

Ursula Rettenmund - Bernhard Schlink, Olga

Charlotte Schmutz - Christoffer Carlsson, Weisszeit

Mei Rettenmund - Elena Ferrante, Die Gschichte des verlorenen Kindes

Elisabetz Schulz - Reinhold Messner, Wild

Anonym - WM 2018

Franz Akermann - Von Menschen und Bäumen

Ursula Mathys - Klaus-Peter Wolf, Ostfriesen Fluch

Margrit Aebi - Amanda Jenings, Euer dunkelstes Geheimnis

Gabriela Jost - Michael Wolff, Feuer und Zorn

Karin Baumgartner - Ralph Caspers, Wenn die Glühwürmchen morsen

Thomas Rufener - Katia Weber, Ohne doppelten Boden

Gertrud Bigler - Eva Völler, Tulpengold

Anonym - Jeffery Deaver, Der talentierte Mörder

Doris Liechti - Marliese Arold, Für dich flieg ich bis ans Ende der Welt, sagt Anton

Philippe Groux - Michael Chabon, Moonglow

Martin Sägesser - Christine Thümer, Wander. Radeln. Paddeln.

Vreni Schärer-Ruch - Nicole C. Vosseler, Die Farben der Erinnerung

Sandra Lambroia - Gianrico Carofiglio, Kalter Sommer

Andrea Werthmüller - Kristin Marja Baldursduttir, Das Echo dieser Tage

Martin Jampen - Klaus-Peter Wolf, Totentanz am Strand

Walter Rohrbach - Christina Baker Kline, Die Farben des Himmel

Ariane Blaser - Linn Ullmann, Die Unruhigen

Iris Müller - Rachel Bright, Die Streithörnchen

Ueli Löffel - Paul Wittwer, Bestzeller

Gertrud Spichiger - Paolo Cognetti, Acht Berge

Marianne Bühlmann - Juli Zeh, Neujahr

Rosette Graf - Carmen Korn, Zeitenwende

Therese Bühler - Barbara Wood, Das goldene Tal

Annette Leimer - Jo Nesbo, Macbeth

Nelly Nyffeler - Antonella Lattanzi, Noch war es Nacht

Margrit Graber - Kate Morton, Die Tochter des Uhrmachers

Käthi Akermann - Silvia Götschi, Bürgenstock

Therese Löffel - Juli Lenze, Das Rumpelding, seine kleinen mutigen Freunde und die grosse Welt