Grüessech!

Die Bibliothek ist zur Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet. Der Arbeits- und Lesebereich ist ebenfalls offen, d.h. das Lesen von Zeitungen und Zeitschriften vor Ort ist gestattet. Wichtig bleibt: Bitte halten Sie die Abstands- und Hygieneregeln ein. Personen ab 16 Jahren müssen bei jedem Besuch das Covid-Zertifikat und einen amtlichen Ausweis vorweisen. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und freuen uns auf Sie!  

 

Aufgrund der neuen Einlassbedingungen sind momentan Reservation für maximal 10 Medien kostenlos. Die Heimlieferung bleibt als kostenpflichtiges Angebot bestehen. Details 


Der Bundesrat hat die Ausweitung der Corona-Zertifikatspflicht ab Montag, 13. September 2021 für alle Personen ab 16 Jahren beschlossen. Diese Massnahme ist vorerst befristet bis am 24. Januar 2022. Sie gilt auch für den Zutritt in Bibliotheken. Das Corona-Zertifikat dokumentiert eine erfolgte Covid-Impfung, -genesung oder eine negatives Testergebnis. Die Corona-Zertifikatspflicht gilt nicht für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.

Eintritt in die Bibliothek Huttwil ab Montag, 13. September 2021

Diese Regelungen gelten für die Ausleihe von Medien sowie für sämtliche Veranstaltungen.

 

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren (es gilt das Geburtsdatum) dürfen die Bibliothek weiterhin frei betreten. Das Mitnehmen eines Ausweisdokuments mit Foto (z.B. Identitätskarte, Pass, Schülerausweis, Aufenthaltsbewilligung) ist für diejenigen Jugendlichen empfohlen, deren Alter schwer einzuschätzen ist.

 

Sind Sie über 16-jährig, erhalten Sie den Zutritt in die Bibliothek nur unter Vorweisung eines gültigen Covid-Zertifikats. Sie können dazu entweder das Papierdokument oder das elektronische Covid-Zertifikat in der App auf Ihrem Smartphone nutzen. Diese App ist kostenlos.

Bei der Überprüfung Ihres persönlichen Covid-Zertifikats müssen Sie uns zudem ein Ausweisdokument mit Foto (z.B. Identitätskarte, Pass, Führerausweis, Aufenthaltsbewilligung) zeigen.

 

Wir müssen Ihr Covid-Zertifikat bei jedem Besuch erneut prüfen, so sieht das Gesetz es vor. Es sind keine Ausnahmen möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.


Bibliotheksnutzung ohne Covid-Zertifikat

Ohne Zertifikat ist das Betreten der Bibliothek ab Montag, 13. September nicht mehr möglich. 

Es ist möglich während den Öffnungszeiten die Medien kontaktlos in die blauen Kisten vor der Bibliothek zurückzugeben. Bitte rufen Sie uns bei Unklarheiten während der Öffnungszeiten unter der Nummer 062 962 28 12 an. Die Heimlieferung von Medien ist ebenfalls weiter möglich. Bei dieser Gelegenheit können Sie die bereits ausgeliehenen Medien auch zurückgeben. Zu den Heimlieferdetails. 



GeschichtenKISTE

Wir freuen uns am Mittwoch, 17. November die Geschichtenkiste für gwundrige Kinder ab zirka vier Jahren zu öffnen. Die Geschichte beginnt um 14:30 Uhr, die Türöffnung ist 15 Minuten früher. Weitere Informationen erhalten Sie beim Ausleihteam.



Papierwerkstatt

Während des Weihnachtsmarktes verwandeln wir die Bibliothek traditionellerweise am frühen  Donnerstagabend in eine Papierwerkstatt. In diesem Jahr wird unser bewährtes Papierwerkstattteam unterstützt von Anita Röthlisberger der Papierbutik Ni, Eriswil. Wir freuen uns gemeinsam Sie am 25. November von 17 bis 20 Uhr bei uns in der Bibliothek zu begrüssen!



BE-wegte Wintermärchen

Die Bibliothek ist bei tanzpasion an der Marktgasse 11 zu Gast! Dieses Gemeinschaftsprojekt richtet sich an Kinder ab vier Jahren ohne Begleitperson. Diese dürfen sich auf stündiges

be-wegtes Wintermärchen freuen. 

Samstag, 27. November um 16:30 Uhr: Der verlorene Handschuh

Sonntag, 28. November um 10:30 Uhr: Frau Holle

Hier klicken für weitere Informationen.



PopUp-Lädeli: Papierbutik Ni

Im Dezember ist die Papierbutik Ni von Anita Röthlisberger aus Eriswil bei uns als PopUp-Lädeli zu Gast. Während unseren Öffnungszeiten können Sie bei uns Produkte aus der Papierbutik einkaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 



Buchstart Geschichtenzeit

Kinder ab zirka zwei Jahren samt Begleitperson dürfen sich am 13. Dezember auf einen spannenden Morgen mit Regina Meier-Gilgen (Leseanimatorin SIKJM) freuen. Im Zentrum dieser Buchstart-Veranstaltung ist die Sprachfreude basierend auf einer Bilderbuchgeschichte



Lesetipp im Unter Emmentaler

Die persönlichen Buchempfehlungen unserer Bibliothekarinnen erscheinen regelmässig im Unter Emmentaler. Hier zum aktuellen Medientipp von Franziska Heiniger.



Biblio 2030

 

Die UNO hat in der Agenda 2030 die Ziele zur nachhaltigen Entwicklung für unseren Planten beschlossen. Die Schweiz hat diese ratifiziert und ist nun verpflichtet diese  konkret umzusetzen. Die Bibliothek Huttwil steht als Kultur- und Bildungseinrichtung allen Menschen offen. So arbeiten wir bereits täglich an der Zielerfüllung indem wir den Zugang zu Information für alle sicherstellen und so die Basis für eine nachhaltige Wirklichkeitsgestaltung bieten. Mehr dazu!